Funkenflug #1101 vom 19. bis zum 25. Februar

Hallo und willkommen zurück zu einer neuen Folge Funkenflug,

Wir waren letzte Woche auf der Biofach, einer Messe für Biolebensmittel, die jährlich in Nürnberg stattfindet. Darum dreht sich in dieser Funkenflugsendung alles um das Thema Bio.
Ja, „Bio“ – was ist das überhaupt? Wer braucht das? Und was habe ich damit zu tun?

biosiegelBio ist nicht nur ein Unterrichtsfach.
Es ist auch eine Bezeichnung für ökologische Produkte, bei denen es sich überwiegend um Lebensmittel handelt.
Dabei geht es vor allem um eine nachhaltige Herstellung, die ohne Gentechnik oder Zusatz von chemischen oder synthetischen  Stoffen erfolgen soll.
Ob ein Hersteller seine Waren als „Bio“ bezeichnen darf, muss laut der Europäischen Öko-Verordnung erst offiziell verifiziert werden. Rechts seht ihr übrigens das deutsche Bio-Siegel, auf welches ihr beim Einkaufen achten könnt. Außerdem könnt ihr euch hier die Tipps der Bundesregierung für ein nachhaltigeres Leben ansehen.

Welche Bioprodukte gut sind und warum Bio überhaupt so wichtig ist, haben wir auf der Biofach für euch herausgefunden.

399px-Lemonade_(Lime_version)Es gibt nicht nur Karotten, Kartoffeln und Co. in Bio-Form. Auch beispielsweise Limonaden sind auf dem Biomarkt vertreten. In unserem exklusiven Limonadentest haben wir die Erfrischungsgetränke von Wostok, Anjola und Mölle verglichen.

Bio-Musik in diesem Sinne mag es nicht geben, aber doch verdammt gute! Diese Woche mit dem US-amerikanischen Sänger und Songwriter Noah Kahan, der Folk- und Popmusik macht. Er tritt während seiner Welttournee auch in Deutschland auf und die genauen Tourdaten sowie Tickets findet ihr hier auf seiner Website. Aber natürlich müsst ihr seine Musik auch erst einmal kennenlernen. Der Song aus der Sendung ist dieser:

 

 

HEYHO müsliMilch mit Müsli macht müde Männer munter – oder wie war das? Jedenfalls haben wir auch den Biomüsli-Hersteller Heyho! für euch interviewt. Das kleine Unternehmen produziert in Handarbeit Granola und führt ein soziales Projekt durch. Worum es dabei genau geht, hört ihr in der Sendung.

 

„Es geht doch um den Inhalt viel mehr als um die Form,“

sagt Julia Engelmann und liegt damit vielleicht gar nicht so falsch, für Lebensmittel gilt das allerdings nicht unbedingt. Denn die muss man ja irgendwie aufbewahren und wenn es um Nachhaltigkeit geht, ist die Verpackung nicht zu vernachlässigen. Vor allem die Ver(sch)wendung von Plastik, das fast immer aus Erdöl hergestellt wird, ist ein großes Problem für die Umwelt und die Ressourcen der Erde. Auf der Biofach haben wir allerdings ein paar Alternativen zu Einweg-Kaffeebechern, Plastikbrotboxen und Co. gefunden, die wir euch diese Woche ebenfalls vorstellen.

 

Musik der Woche:

Pink: Today’s The Day
The Streets: Fit But You Know It
Olli Schulz: Phase
Ellie Goulding: Army
Parabelflug: Ich Seh Uns Zwei
Noah Kahan: Hurt Somebody
Twenty One Pilots: Stressed Out
Maggie Rogers: Alaska
Big Boi: All Night
Sia: Never Give Up
Pink Floyd: Another Brick In The Wall

Team der Woche:

Moderation: Julian und Rahel
Technik: Jonas
Musik: Gabriel
Website: Rahel

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Funkenflug #1100 vom 12. – 18. Februar 2018

Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr wieder eingeschaltet habt. Und ich kann euch sagen: Es lohnt sich! Neben top Musik gibt es für euch ein Studiogespräch über das Theaterfestival ZaPPaloTTi, wir waren für euch bei der Spielwarenmesse und Jonas hat für euch ne neue Folge „Sex jetzt wird’s hart“.

Das ZaPPaloTTi-Familien-Theater-Festival gibt es jetzt schon seit 3 Jahren. Zum 3. Mal also schon sammeln sich die Mengen vom 7. bis 11. März im Felix-Fechenbach-Haus in Würzburg. Beim ZaPPaloTTi-Festival ist für jeden was dabei. Die Mitarbeiter wollen alle Altersstufen mit dabei haben, und wollen allen den Zugang zur Kultur ermöglichen.

Zappalotti2018Header

 

Nürnberg war ja schon immer für seine Spielwarenproduktion bekannt. Die Spielwarenmesse 2018 findet wie immer in Nürnberg statt und hat mehr als 2900 Anbieter aus mehr als 60 Ländern zu bieten. Von den neuesten Trends bis zu den highest technology Games gibt es dort alles rund um Videospiele, Kinderspielzeuge und vieles mehr. Benni war für uns dort und erzählt von den neuesten Trends.

Spielwarenmesse

 

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem haben wir wieder den Musiktipp der Woche für euch. Diesmal haben wir mehr oder weniger eine richtige Newcomerin. Ihr Name ist Jorja Smith. Die Britin ist 21 Jahre alt und macht eigentlich schon seit geraumer Zeit Musik. Letztes Jahr ging sie dann richtig durch die Decke. Mit dem kanadischen Rapper Drake und dem Song „Get it togther“ wurde sie 2017 bekannt. Jorja und der britische Rapper Stormzy saßen mit ihrem Produzenten fast zwei Jahre an ihrem neuen Lied  „Let me down“ bis es fertig wurde. Seit vier Wochen ist es nun endlich zu hören.

Der Jonas hat für euch heute mal wieder eine neue Folge „Sex jetzt wird’s hart“.                    In seinem Beitrag spricht Jonas mit uns über Homosexualität und Bisexualität. Diese sind zwar weniger verbreitet, macht sie aber nicht „verboten“ oder „Falsch“. Diese Arten der Liebe sind natürlich genauso in Ordnung und sind in keinster Weise schlecht. Trotzdem ist es meist schwierig sich zu outen.  Deshalb gibt es mittlerweile Hilfezentren, wie z.B. den Fliederlich .e.V Nürnberg. Häufig werden Homosexuelle und andere diskriminiert, gemobbt und ausgeschlossen, obwohl es viele berühmte Vorbilder. So zum Beispiel Jim Parsons aus Big Bang Theory – dieser ist mit einem Mann verheiratet. Jonas sprach mit Jörg Völker von Profamilia. Wenn ihr mehr wissen wollt, könnt ihr den Beitrag natürlich auch im Radio hören. Die Sendezeiten findet ihr hier auf unserer Website.

 

Natürlich bedanken wir uns noch ganz herzlich bei:

-Artjom und der Hanna für die Moderation

-Jonas und der Letitia an der Technik

-Mir, also Camillo, an der Website

-Und Markus und Elisa für die coole Musik

Wir bedanken uns  bei euch fürs Vorbeischauen und hoffen wir sehen uns wieder. Ciao!

 

Musik:

The Weeknd – Can’t feel my face

Florence & The Machine – shake it out

257ers – Piraten

David Guetta – Nothing reay matters

Take that – The Flood

Jorja Smith – Let me down ft. Stormzy

The Chainsmokers & Daya – Don’t let me down

Ed Sheeran – Drunk

Night Demon – Welcome to the night

Curse – Was du bist

Tove Styrke – Say my name

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug #1100 vom 12. – 18. Februar 2018

Funkenflugsendung#1099 vom 05.02.18 bis 11.02.18

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe. Funkenflug ist mal wieder am Start!

Heute wird es tierisch mit einem sogenannten „Lesehund“.  Außerdem sportlich mit einer Sportart auf Rollschuhen. Und die tolle Musik fehlt natürlich auch nicht!

Lesehund!? Heißt das etwa, dass ein Hund Kindern Bücher vorliest?! Nein! Falsch geraten. Lesehunde sind Hunde, denen vorgelesen wird. Wolfi und Helmut waren bei uns zu Gast. Wolfi ist ein Therapiehund der mit seinem Begleiter Kindern mit Lesestörung oder z.B mit Downsyndrom hilft sich wohler zu fühlen. Dazu muss Wolfi natürlich immer ruhig sein und sich benehmen. Helmut macht das ehrenamtlich für die Johanniter (http://www.johanniter.de/dienstleistungen/pflege-und-beratung/pflegedienste/hunde-im-therapieeinsatz/?L=0%23main-sectio). Grundsätzlich kann jeder Hund ein Therapiehund werden.
ESAAT- European Society for Animal Assisted Therapy ist die Organisation, die Standarts  für die Ausbildung von Therapietieren und ihren Besitzern setzt.

IMG-20180202-WA0008

Der Musiktipp dieser Woche ist punkig! Half Japanese ist eine zugegebenermaßen schon etwas ältere Band, die es aber immernoch ziemlich drauf hat! Das neue Album heißt genau wie das Lied das wir euch zeigen! „Why not?“! Die Jungs waren übrigens schon mit Nirvana auf Tour 1993. Über ihre Musik haben sie mal gesagt, dass ihre Lieder entweder Liebeslieder sind oder von Monstern handeln.  Interessantes Statement…  Jedenfalls. Reinhören!

Queen Smackdown, Babyvator, Bible Crusher und AKA The Skatebuster sind Spieler-Künstlernamen in der Vollkontakt-Sportart Rollerderby. Was ist euer Rollerderbyname?
http://rollerderby.namegeneratorfun.com/
Die Uschi hat für euch bei einem Sportzentrum in Nürnberg vorbei geschaut. Es ist eine Sportart bei der man viel Spaß haben, sich aber auch viele schwere Verletzungen holen kann. Kurz gesagt „Dieser Sport ist nichts für Weicheier!“. Rollerderby ähnelt von den Körperkontakten her der Sportart Eishockey. Nur dass man bei Rollerderby keine Schlittschuhe an hat, keinen Schläger und Puck benötigt und nicht auf dem Eis steht. Man benötigt nur ein paar Rollschuhe und natürlich sich selbst. Damit ihr einen noch besseren Einblick in die Sportart habt, haben wir euch ein Video verlinkt:

 

FIVA ist eine Deutsche Rapperin, Moderatorin und Autorin. FIVA Rappt schon länger ist aber seit neustem mit dem Phantomorchester unterwegs. Dieses Jahr ist sie leider nicht in Deutschland auf Tour aber letztes Jahr war sie hier. Janett hat sie getroffen und interviewt. Hier ist noch ein Lied von ihr zum reinhören:

 

Musik:

-Sondaschule – neue Welt

-La Brass Banda – Opa

-Jimmy Hendrix – Hey Joe

-Linkin Park – Numb

-Hardwell – Colors

-Half Japanese – Why Not

-Alligatoah – vor Gericht

-Pentatonix – Can´t sleep love

-Fiva & Das Phantomorchester – Die Stadt gehört wieder mir

-Zaz – La Fee

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflugsendung#1099 vom 05.02.18 bis 11.02.18

Funkenflugsendung #1098 vom 29.01.2018 bis 06.02.2018

Hallo und herzlich Willkommen liebe alte und neue Funkies zu einer neuen Sendung Funkenflug!

Heute haben wir für euch eine neue Ausgabe eines Spieleklassikers, ein paar Infos über das Kino Casablanca in Nürnberg und natürlich wieder coole Musik am Start.

Pokémon Ultrasonne ist neben Ultramond das neueste Spiel aus der beliebten Reihe, bei der man durch die Weltgeschichte reist und kleine Monster einfangen muss. Artjom hat sich in die Alola-Region gewagt und das Spiel für euch getestet. Sein Fazit: „Es macht einfach rießen Spaß.“ Die Alola-Region erinnert ein bisschen an Hawaii. Besonders gut gelungen sind die Alola-Formen bestimmter Pokémon.

Felix Manuel Lobrecht schaffte es sein Abitur zu machen, obwohl er als Problemkind galt. Momentan studiert er. Er verdient sich seinen Lebensunterhalt durch Standup-Comedy. Dabei startet er gerade auch richtig durch. Wie es dazu gekommen ist, erzählt Benjamin in seinem Beitrag im Funkenflug.

Die drei musketiere dürfte wohl so ziemlich jeder kennen. Die drei Jungs von der Band D’Artagnan singen und drehen ihre Musikvideos in diesem Stil. Schon der Name verrät die Beziehung zu den Musketieren, denn so heißt ja die Hauptfigur im Buch. D’Artagnan machen Folk-Rock. Übrigens wurde die Band 2015 in Nürnberg gegründet und ist unser Musiktipp der Woche.

Charlotte Rezbach ist der Name der Popsängerin LOTTE. Sie kommt aus Ravensburg und hat ihren ersten Song im zarten Alter von 13 Jahren geschrieben. Ihr Philosophiestudium hört man den Texten an. Lottes Debutalbum ist letzten Herbst erschienen. Momentan tourt sie durch ganz Deutschland.

CasablancaPoster-GoldDas CASABLANCA Kino in der Nürnberger Südstadt isteinunabhängiges Kultkino,aber auch gleichzeitg eine Kneipe. 2009 hätte es fast „Aus“ für das Kino geheißen. Und das nach 33 Jahren Kinobetrieb. Zum Glück gab es damals treue Fans, die den Verein „Casa e.V. – Kunst und Kultur in der Südstadt“ gegründet haben und damit den Fortbestand gesichert haben. Seinen Namen hat das Kino übrigens vom Filmklassiker Casablanca. Wer Lust auf besondere Filme hat, die es nicht auf die Leinwand der großen Kinos schaffen, ist im Casablanca genau richtig!

Musik

Imagine Dragons – Believer

Johannes Oerding – Kreise

The Chainsmokers & Daya – Don’t Let Me Down

Ben Zucker – Was Für Eine Geile Zeit

Tom Walker – Leave A Light On (Acoustic)

D’Artagnan – Die Nacht Gehört Dem Tanze

Walk Off The World – Rule The World

Dua Lipa – I.D.G.A.F

Curse – Was Du Bist

Anne-Marie – Alarm

Sia – Never Give Up

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei:

– Leon und Gabriel für die Moderation

– Willi und Ardian für die Technik

– Camillo und Babsi für die Website

– und bei Elisa und Paula für die Musik.

Wir freuen uns jetzt schon auf nächste Woche, wenn wieder eine neue Funkenflugsendung ansteht!

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflugsendung #1098 vom 29.01.2018 bis 06.02.2018

Funkenflugsendung #1097 vom 22.01.2018 bis 28.01.2018

Hallo liebe Funkenflug Fans!

Diese Woche haben wir einen Studiogast: Den Youtuber Fixx. Er macht Let’s Plays zu Minecraft und Fortnite Battle Royale. Seit 2014 ist er auf Youtube aktiv und hat schon um die 145.000 Abonenten! Er kommt aus Fürth und lädt jedem Tag ein Video hoch, was ganz schön viel Arbeit ist. Für ein 20 minütiges Video muss er ungefähr 2 Stunden schneiden. Dazu kommt noch die Zeit, die er aufnehmen muss. Für alle die sich für Minecraft und Fortnite battle Royale interessieren:  Schaut doch mal selbst vorbei. Hier gehts zum Kanal.

581e5f6a-f7ca-441c-bec5-d00fe65c2999

Der Berliner Thomas Siebert ist in der deutschen Musikszene kein Unbekannter. Er war schon an zahlreichen Projekten wie z.B. Juli oder Kettcar beteiligt. Thomas Siebert arbeitet nicht nur an Projekten, sondern macht auch selbst Musik. Seine Einmannband heißt And the Golden Choir. Ob live oder auf Platte, er spielt alle Instrumente selbst. Am 02.02. kommt sein neues Album. Hier haben wir für euch den Link für Tobias Siebert und How to conquer a land von And The Golden Choir.

 

 

Fußballmoderation für blinde

Fußball und gleichzeitig blind? Das geht? Ja. Dietmar Noll ist Blindenreporter beim Fußball. Er kommentiert die Spiele also so, dass auch Blinde das Spiel „sehen“.                  Seit 2006 gibt es Fußballmoderatoren für Sehbehinderte bei der 1. und 2. Bundesliga. Seitdem Noll gefragt wurde, ob er auch für Blinde kommentieren wolle, gefällt ihm der Job. Für die Fans ist vor allem wichtig, dass sie sich von dem Fußballspiel viel vorstellen können und sich wie beim Spiel dabei fühlen. Dies wird auch großartig erfüllt.  Victor hat für uns ein paar Infos gesammelt und den Beitrag gestaltet.

 

luftbild_hamburg_Hansestadt Hamburg: Norden, Meer, Backsteinhäuser, Hafen, Elbphilharmonie und die Reeperbahn, das sind die wohl bekanntesten Kennzeichen von Hamburg. Obwohl viele in den Süden fahren, wurde Hamburg als meistbesuchte Stadt bezeichnet.  Für alle Nordseefans allerdings das ideale Reiseziel. Clubs, Bars, Touristenattraktionen und Meer.

 

Songs:

Mando Diao – Down in the past

Courtney Barnett, Kurt Vile – Over Everything

Athmosphere – Ha, this one is about alcohol, too

Miley Cirus – 7 Things

Twenty one Pilots – House of Gold

And the Golden Choir – How to conquer a land

Herrenmagazin – Alle sind so

Weezer – Island in the Sun

Freundeskreis feat Joy Denalane – Mit dir

Nirvana – In bloom

Dota – Rennrad

 

Das wars mit der Folge Funkenflug. Wir hoffen es hat euch gefallen,                                   und ihr schaut mal wieder vorbei.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei:

-Markus und Anton für die Moderation

-Der Laetitia und dem Jonas für die Technik

-Camillo (Mir) für die Website

-Und der Lena für die Musik.

Wir sehen uns nächste Woche wieder. Bis dann. Und Ciao.

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflugsendung #1097 vom 22.01.2018 bis 28.01.2018

Funkenflugsendung #1096 vom 15.01.2018 bis 21.01.2018

Hallo ihr Funkenflug hörenden Menschen!

Die Band „The Whiskey Foundation“ hat im November 2017 ihr neues Album rausgebracht. „Blues and Bliss“ heißt es und Tyra stellt es uns diese Woche im Funkenflug vor. Doch nicht nur das. Sie hat die fünf Jungs auch getroffen und ein paar Fragen gestellt. Die fünf talentierten Musiker kommen aus München und sind seit 2011 als Band zusammen unterwegs. Sie waren sogar schon im Vorprogramm von AC/DC.

Am 22.01.2018 spielen die Jungs übrigens im Stereo in Nürnberg!
Wer da unbedingt hinwill – gleich mal Ticket kaufen:
http://www.eventim.de/the-whiskey-foundation-nuernberg-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1442916%2410216134&jumpIn=yTix&kuid=483224&from=erdetaila

Unser Musiktipp im Funkenflug!

Benjamin Clementine kommt ursprünglich aus England, lebt aber in Paris. Seit knapp zwei Jahren gilt Benjamin Clementine als eine Sensation in der Musikwelt. Doch so bekannt war er nicht immer. Als er mit 20 nach Paris gezogen ist, lebte er die ersten Jahre obdachlos und spielte meist als Straßenmusiker oder in Bars und Hotels, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Zum Glück wurde er entdeckt! Reinhören lohnt sich!

Rounded Image

 

Und wir bleiben musikalisch! Die Band Koala Kaladevi bringt nämlich ihre EP „One Another“ raus. Wenn ihr neugierig seid, dann unbedingt den Funkenflug einschalten! Oder einfach am 26.01. in den MUZclub gucken! Oder beides!

Die Nürnberger Band gibts erst seit Anfang 2016 und ihre Musik ist eine Mischung aus Neo-Soul mit Funk, Pop und Hip-Hop. Mehr erfahrt ihr von Lena diese Woche in unserer Sendung!

 

 

Zu guter Letzt gibts noch die vierte Folge unserer Rubrik „Sex – Jetzt wirds hart“. Dieses mal gehts um das Thema Selbstbefriedigung. Jonas hat keine Angst über das Thema zu reden und befrägt unseren Experten. Jörg Völlger kennt sich bestens aus und betont, dass es da nichts gibt wofür man sich schämen müsste! Aber mehr verraten wir noch nicht…

Wir wünschen euch viel Spaß beim anhören und eine wunderschöne, galaktischtolle, superfunkige Woche!

Moderation: Gabriel & Jonas
Musik: Gabriel
Technik: Camillo
Webseite: Lena

Musik

Cro feat. Wyclef Jean – Todas
Tim Freitag – Bruises
Fallout Boy – Champion
Felix Jaehn – Like a riddel
Benjamin Clementine – Jupiter
Koala Kaladevi feat. Maniac – Big Dreams
Noah Slee feat. Melodownz – Lips
Zaz – On ira
J Roddy Walston & the Business – You know me better
Rikaya feat. Kay Dayemon – 4 Life

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflugsendung #1096 vom 15.01.2018 bis 21.01.2018

Funkenflug #1095 vom 08.01.2017 bis 14.01.2017

Hallo ihr Lieben!

Unsere dieswöchige Sendung kommt vom P-Seminar des Schuckert-Gymnasiums in Nürnberg. Da haben sich die Jungs und Mädels ganz schön ins Zeug gelegt!

Download

Zu allererst geht es im Funkenflug ums Containern. Für alle die grade auf dem Schlauch stehen oder noch nie davon gehört haben: Beim Containern durchsucht man Müll -meist von Supermärkten aber auch von Fabriken- zum Beispiel nach Lebensmitteln. Nur weil ein Apfel ein paar Dellen hat oder beim Smoothie das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist, heißt das nicht, dass die Produkte schlecht oder nicht mehr genießbar sind. In Österreich und in der Schweiz ist Containern gesetzlich auch kein Problem. In Deutschland aber leider schon! Kevin, Lara und Sami haben sich dem Thema angenommen und einen super Beitrag darüber gemacht!

Ein herrenloses kleines Kätzchen das alleine in der Welt umherirrt… In Deutschland wird so ein niedliches Tier wenn es gefunden wird und zu niemandem gehört ins Tierheim gebracht! Doch was ist dann? Bleibt es dort? Wird es weitervermittelt? Awesta, Julia und Lisa haben für uns das Tierheim Nürnberg besucht und ein paar Fragen gestellt.

Es ist Januar, mitten im Winter und vielleicht ist der ein oder andere Funkenflughörer schon in den tiefsten Winterschlaf verfallen. Da fällt es manchmal schwer sich aufzuraffen und auf Abenteuerreise zu gehen. Wobei das anscheinend auch geht, ohne sich aus dem Bett zu bewegen! Beim Klarträumen ist der Schlafende in der Lage den Traumverlauf frei zu bestimmen und eigene Träume bewusst zu erforschen. Wen das jetzt neugierig macht, der ist im Funkenflug diese Woche genau richtig. Lukas, Fabian, Julian und Patrick haben sich mit einem Experten getroffen und ihn mit Fragen gelöchert.

big_27869756_0_600-330

„112 ! Was ist denn schon dabei ?“ – So sollen sich Kinder die Notrufnummer besser merken können. Wobei … da dann doch schon ein bisschen was dabei ist. Denn in so einer Notrufzentrale gehen pro Tag viele Anrufe ein und oft geht es um Leben und Tod! Dass bei Feuer, Unfällen oder anderen Notsituationen die 112 gewählt wird ist klar. Was aber am anderen Ende der Leitung passiert, wenn das Telefon klingelt, wissen die meisten nicht. Wenn ihr nicht unwissend bleiben wollt, dann hört unbedingt mal in den Beitrag von Benni, Markus und André rein!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug #1095 vom 08.01.2017 bis 14.01.2017

Funkenflug #1094 vom 01. bis 07. Januar 2018

Moin ihr Lieben!

emotions-2975396_1920

Ihr habt es geschafft! Das Jahr 2017 liegt hoffentlich erfolgreich hinter euch und gemeinsam mit uns dürft ihr die erste Woche des neuen Jahres begrüßen.

Mit dem Beginn des Jahres 2018 nähern wir uns der 1100sten Sendung. Wir hoffen, ihr hattet ein tolles Weihnachtsfest, die Ferien sind gut überstanden und ihr seid aus dem Urlaub wieder erholt nach Hause gekommen. Während ihr es euch bei diesem … 😉 Wetter hier mit heißer Schokolade und mit brennendem Kamin auf dem Sofa gemütlich gemacht habt, waren wir fleißig.

Die ersten von euch arbeiten sicher schon an den Zielen für 2018. Mehr Sport, Prüfungen bestehen, dieses Jahr mal brav sein oder mal auf das geliebte Smartphone verzichten. Ja, schon verstanden, das Weihnachtshüftgold von Gans, Wienerle und Raclette muss schließlich wieder weg.

Laetitia und ich (Jonas) haben uns gedacht, wir schauen in der heutigen Sonderausgabe des Funkenflugs auf unser Radio-Jahr 2017 zurück. Ich bin mal gespannt wie viel unsere fleißigen Hörer da noch wissen!

Den Anfang machen wir Funkenflieger selbst. Laetitia und ich haben uns ein Mikro geschnappt und mal in der Redaktion rumgefragt, was für die Funkies ihre Highlights waren. Was da alles auf den Tisch kommt, erfahrt ihr natürlich ich der Sendung. Natürlich wollen sie euch auch nicht vorenthalten, welche die Lieblingshits 2017 waren. Also hört doch mal rein!

Wir freuen uns immer über unsere treuen Funkenflug-Fans. Aber nicht zu vergessen seid natürlich ihr, die diese Seite gerade das erste Mal durchstöbern oder den Funkenflug noch gar nicht so genau kennen.
Genau aus diesem Grund haben wir dieses Mal für euch alle die 180 sec Funkenflug. Der Veit fasst euch mal zusammen was wir dieses Jahr alles miteinander erlebt haben. Denn das war so einiges. Also, seid gespannt und genießt den Rückblick!

Wenn ihr das lest, ist es wieder Zeit für unseren Musik-Tipp der Woche. Ihr wisst schon, hier stellen wir immer Musiker vor, bei denen es sich lohnt mal genauer hinzuhören. Mal sind es bekannte Künstler, manchmal aber auch noch recht frische Bands. Diese Woche ist die Wahl gefallen auf: „BANDGESCHWISTER“.headphones-30583_1280
2009 wurde die Band gegründet. Nun, Duo würde fasst besser passen, denn die Band besteht aus Bine und Gitarrist Nils. Die Geschichte der beiden fängt eigentlich schon in der Schule an. Zwar wissen beide noch nix voneinander, aber Musik spielt schon da eine große Rolle bei den beiden. Dann trennten sich die Wege wieder. Nils wird Sänger der Band „impisch“ und Bine versucht sich an Coverversionen, die aber bis heute unveröffentlicht bleiben. Man sagt ja manchmal: zwei Doofe, ein Gedanke. Der zweite Teil stimmt schon mal, denn nachdem sie sich auf einem Rock-Musik-Festival wieder trafen, stand fest: Wir gründen eine Band! Seit 14. Oktober steht die erste EP von BANDGESCHWISTER „Zwischen den Zeilen“ im Handel und als Download bereit. Ihr Motto lautet: „Sie sind laut, sie sind anders, sie sind BANDGESCHWISTER…“. Wir finden, das trifft es ganz gut, aber entscheidet selbst. Als Appetitmacher spielen sie „Spiegel“ aus dem Album „Zwischen den Zeilen“. Das Video zum Song gibt’s hier.

 

Wir finden, das noch jungfräuliche Jahr 2018 wird erfolgreich. Was es aus der Sicht unserer Funkenflieger braucht und was sie sich erwarten, hört ihr in unserer Sendung. Wir hoffen, ihr bleibt uns auch dieses Jahr wieder treu und wünschen euch einen gelungen Jahreseinstieg 2018.

Das Team der Woche:

Moderation: Laetitia und Jonas
Technik: Veit, Jonas
Musik: das ganze Team 😉
Website: Jonas

 

Die Musik der Woche:

Clean Bandit feat. Jess Glynne – Rather Be

Twenty One Pilots – Heathens

Die Höchste Eisenbahn – Wer bringt mich jetzt zu den Anderen

I Prevail – Scars

WALK THE MOON – Shut Up and Dance

Daft Punk feat. Pharrell Williams – Get Lucky

Ed Sheeran – Shape Of You

Bandgeschwister –  Spiegel

Rita Ora – Your Song

Camilla Cabelo – Havana

Nico & Vinz – Am I Wrong

Deorro feat. Elvis Crespo – Bailar (Radio Edit)

Max Mutzke – Welt hinter Glas (Radio Edit)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug #1094 vom 01. bis 07. Januar 2018

Funkenflug #1092 vom 18. bis 25. Dezember 2017

Hallo ihr Lieben,

es ist kurz vor Weihnachten und auch wir kommen aus der Vorfreude nicht mehr raus. Deswegen haben wir uns passend zur feierlichen Stimmung einen Gast eingeladen – und zwar niemanden geringeres als das Christkind persönlich.

IMG_3988Rebecca Ammon ist übrigens schon fast ein Jubiläumschristkind: Sie ist die 25. Nürnbergerin, die sich Christkind nennen darf! Zwar gab es schon vorher Christkinder, die den berühmten Prolog auf der Empore der Frauenkirche vorgetragen haben, die waren aber Schauspielerinnen. Erst seit 1969 dürfen sich alle Mädchen bewerben, die zwischen 16 und 19 Jahren alt sind und in Nürnberg wohnen. Allerdings sollten sie mindestens 1,60 Meter groß und schwindelfrei sein. Die Bevölkerung darf dann zwischen zwölf potenziellen Christkindern abstimmen, die letzte Entscheidung trifft allerdings eine Jury.

 

IMG_3987Für Rebecca war es übrigens schon immer ein großer Traum Christkind zu werden. Als Sie dann gekürt wurde, konnte sie ihr Glück erstmal kaum glauben. Erst als sie die Perücke und Krone zum ersten Mal aufhatte, wurde es ihr so langsam bewusst – so richtig real wurde es aber erst als Rebecca dann endlich auf der Empore stand. Ob sich Traumjob jetzt auch so ist, wie sie sich ihn vorgestellt hat, erfahrt ihr im Studiogespräch. Soviel sei schon Mal verraten: Sie kommt als Christkind ganz schön rum und hat einen vollen Terminplan! Zum Glück hat sie trotzdem Zeit gefunden mit uns eine Runde Weihnachts-Tabu zu spielen. In der Sendung hört ihr, ob sie unseren Moderator Benni beim Rätseln schlagen konnte oder nicht.

Als Einstimmung auf die Sendung kommt hier erstmal das Lieblingsweihnachtslied von Rebecca Ammon aka das Christkind. Das ist – wie könnte es anders sein – „Last Christmas“ von Wham!. Auch wenn dem ein oder anderen von euch der Song bestimmt tierisch auf die Nerven geht, für Rebecca steht er für den Beginn der Weihnachtszeit und darf in keinem Jahr fehlen. In diesem Sinne wünschen auch wir euch Frohe Weihnachten und viel Spaß bei unserer Weihnachtssendung!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug #1092 vom 18. bis 25. Dezember 2017

Funkenflug #1091 vom 11. bis 17. Dezember 2017

Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr wieder vorbei schaut! Diese Woche wird es in der Sendung heiß und kalt und weihnachtlich und literarisch und – hach, hört es euch einfach an. Nur so viel: Es lohnt sich! Neben toller Moderatoren und toller Musik habt ihr die Chance, den dritten Teil von Jonas‘ Sex-Rubrik (Jahaa, es geht tatsächlich um SEX!) zu hören. Wir haben wie immer einen super Musiktipp für euch und Camillo hat 10 Gründe für euch gesammelt, warum der Winter ziemlich cool ist. Elias und Emma haben eine weihnachtliche Umfrage für euch gemacht und wie versprochen gibt es auch diesmal wieder einen Gewinnerbeitrag vom Hört Hört! Hörfest 2017.

Ja, zugegeben: Wenn man frierend durch den ekligen Schneematsch stapft, es gefühlt nach dem Aufstehen schon dunkel wird und man mit dicker Erkältung nur noch im Bett liegen bleiben möchte, fällt es schwer zum Winterliebhaber zu werden. Camillo sieht das ein bisschen anders. Schlittenfahren, Weihnachtsmarkt, Schneeballschlachten – hast du daran schon mal gedacht? Als bekennender Winterfan hat er diese Woche zehn Gründe für euch gesammelt, warum der Winter cool ist.

Download

Jonas beschäftigt sich für euch ja seit ein paar Monaten mit einem heiklen Thema, das für viele Tabu ist: Sex. Schluss mit dem roten Kopf und der Peinlichkeit – bei Jonas wird endlich Tacheles geredet. Diesmal geht es um erogene Zonen. Das sind die Bereiche des Körpers, die Schmetterlinge im Bauch und ganz viel Kribbeln auslösen, wenn sie der Partner berührt. Ihr wollt mehr wissen? Kein Problem – einfach einschalten. :)

642px-Human

Unser Musiktipp der Woche kommt von Courtney Barnett und Kurt Vile. Die beiden Musiker haben bisher allein Musik gemacht und sich nun für das Album zusammengetan. Für ihre Tour haben sie sich eine Band aus top Musikern zusammengestellt, für Deutschland gibt es aber leider (noch) keine Tourdaten. Das Album könnt ihr euch aber beim Plattenhändler eures Vertrauens holen. Was ihr von der Folk-Scheibe erwarten könnt, hört ihr in der Sendung oder gleich hier:

Laetitia gehört zu den strahlenden Gewinnern beim Hört Hört! – kein Wunder, immerhin ist sie schon lange beim Funkenflug dabei und weiß daher, wie man Qualität buchstabiert. 😉 Sie hat eine Rezension über das Buch Warrior Cats für euch produziert, die ihr diese Woche noch einmal auf die Ohren bekommt.

Eine schöne Winterwoche wünschen wir euch! Diese Woche im Team:

Laetitia & Jonas an der Technik, Camillo und Gabriel haben die Musik ausgesucht. An den Mikros ebenfalls Gabriel und Artjom.

Die Musik der Woche:

Pink – So What

Daft Punk – Get Lucky

Prinz Pi – Original

Farewell Dear Ghost – Fade Out

Pitbull – Back in Time

Courtney Barnett & Kurt Vile – Over Everything

Kasbo – Bleed it Out

Fallout Boy – Hold me tight or don’t

Rene Neumann – Geradeaus dann links

Adele – Rolling in the deep

Nelly – Party People

*

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug #1091 vom 11. bis 17. Dezember 2017